Häufige Fragen

  • Wofür gibt es Collex?
    Die Gründer von Collex haben viele Erfahrungen in der Arbeitswelt nach ihrem Schulabschluss gemacht und dabei herausgefunden, welche Arbeit sie begeistert und welche Berufe doch anders sind, als sie sich es vorgestellt haben. Dabei entstand die Vision, Schülern schon während ihrer Schullaufbahn ein Werkzeug bereit zu stellen, mit dem sie ihre Zukunft selbstbestimmt und zu jeder Zeit in die Hand nehmen können.

    Wir finden, Berufsorientierung sollte nicht ernst und kompliziert sein, sondern Spaß machen :). Deshalb sind bei Collex keine Bewerbungen nötig, eine Begegnung kann jederzeit mit einer einfachen Nachricht beginnen.

  • Es gibt bereits Berufsorientierungsangebote, wie hilft mir Collex?
    Berufsorientierungs- & Ausbildungsmessen sind eine gute Möglichkeit, um einen Überblick über regionale Unternehmen zu bekommen und sachliche Informationen über Ausbildungen zu bekommen und wir empfehlen, diese Angebote wahrzunehmen. Ein tiefer Einblick in die Berufe und hinter die Kulissen bleibt auf Messen allerdings aus und lässt meistens Fragen offen:

    „Wie fühlt sich es an, in diesem Beruf zu arbeiten? Wie wird die Unternehmenskultur gelebt? Wie sieht ein Arbeitstag aus? Welche Schulfächer sind für diesen Beruf wichtig und erleichtern mir später den Einstieg in ein passendes Studium oder in eine passende Ausbildung?“

    Collex ermöglicht den Einblick vor Ort und hinter die Kulissen, wie der Beruf tatsächlich ist.

    Auf Schülerpraktikum-Plattformen gibt es Praktika-Angebote mit einer Beschreibung zum jeweiligen Praktikum. Ein Ansprechpartner und ein informeller Einblick in den Beruf bleiben aber aus. Bei den meisten Praktika-Angeboten wird zuerst eine Bewerbung verlangt.

    Collex ermöglicht Schülern, ohne Bewerbung und selbstbestimmt in Berufe zu schnuppern. Eine Begegnung zwischen Schülern und berufstätigen Eltern kann jederzeit stattfinden und von einem Nachrichtenaustausch bis hin zu einem ein- oder mehrtägigen Einblick in einen Beruf reichen. Der Rahmen der Begegnung können beide Parteien selbst gestalten. Wir verstehen Collex als eine Vorstufe zur Praktikum-Suche. Durch ein gegenseitiges Kennenlernen kann sowohl ein Schüler, als auch der Berufstätige abschätzen, ob es bei dieser Begegnung bleiben soll oder ob ein Praktikum in der Zukunft für Beide von Nutzen ist.

  • Wie wird sichergestellt, dass sich nur Schüler, Eltern & Alumni der Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe auf Collex registrieren?
    Ein sicheres Umfeld auf Collex zu schaffen, ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir für den Registrierungsprozess mehrere Sicherheitsmaßnahmen entwickelt:

    1.Maßnahme:Wir geben Einladungscodes nur an Schüler, Eltern und Alumni der Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe. Nur mit dem Einladungscode ist es möglich, sich zu registrieren.

    2.Maßnahme: Die Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe hat die Möglichkeit, eine Liste aller Mitgliedernamen einzusehen, um zu überprüfen, dass es sich um Eltern und Schüler der eigenen Schule handelt. Dabei dienen der Name, Jahrgang und das Geburtsdatum dazu, jedes Mitglied eindeutig und schnell zu identifizieren.

    3.Maßnahme: Bei jeder neuen Registrierung wird das Team von Collex benachrichtigt. Bei ungewöhnlichen Aktivitäten werden Mitglieder gesperrt und die Schule benachrichtigt.

    Durch unsere Maßnahmen sind wir wesentlich sicherer als andere soziale Netzwerke.
    Wir freuen uns über Vorschläge für weitere Sicherheitsmaßnahmen.
  • Ist mein Profil für die Öffentlichkeit sichtbar?
    Nein, Profile sind nur noch innerhalb der eigenen Schule sichtbar.
  • Was passiert mit meinen persönlichen Daten?
    Alle personenbezogenen Daten dienen ausschließlich der Nutzung der Collex Plattform. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Ab wann kann Collex genutzt werden?
    Collex ist ab sofort für Schüler, Eltern & Alumni der Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe verfügbar.
  • Ich habe mich auf Collex als Vater / Mutter / Alumni registriert, was kann ich nun tun?
    Um von Schülern gut gefunden zu werden, empfehlen wir, Profilinformationen zum Beruf und Lebenslauf auszufüllen. Es können mehrere Berufsfelder auswählen, die Ihren Beruf am besten beschreiben.

    Beispiel: „Ich bin ein Architekt, der Schulungen für die Bedienung einer Architektur-Softwarelösung durchführt.”

    -> Geeignete Berufsfelder: Architektur / Bau, Computer / IT.

    Des Weiteren hilft es Schülern sehr, wenn du deine Berufsbezeichnung angibst und darüber schreibst, was dich an deinem Beruf begeistert und welche Tätigkeiten du ausübst. Ein Foto von dir kann ebenfalls einladend wirken.
  • Ich habe mich auf Collex als Schüler registriert, was kann ich nun tun?
    Herzlich Willkommen :)!

    als Schüler: Nutze die Suche, um an deiner Schule nach Eltern und Alumni zu suchen, die in deinem Traumberuf arbeiten. Aus unserer Erfahrung können wir sagen – Eltern beißen in der Regel nicht. Wann hattest du bisher in deiner Schullaufbahn die Möglichkeit, deine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen? Erfahrungen von Schülern zeigen, in Berufe schnuppern macht Spaß! Und auf Collex musst du keine Bewerbungen schreiben. Suche einfach nach Berufen, die dich neugierig machen und schreibe jemanden an!

    für Eltern, Alumni: Wir sind im Gespräch mit weiteren Initiativen in Karlsruhe, die Schülern und Eltern bei den Themen Berufsorientierung und Potentialentfaltung unterstützen. Schauen Sie regelmäßig auf Collex vorbei, um sich über weitere Angebote zu informieren.
  • Mein Beruf lässt sich keinem der angegeben Berufsfelder zuordnen, was nun?
    Wir geben uns Mühe, alle Berufsfelder abzudecken. Auf Grund der Vielfalt von Berufen kann es sein, dass wir ein Berufsfeld noch nicht berücksichtig haben. Schreibe uns in diesem Fall bitte an und nenne uns ein passendes Berufsfeld für deinen Beruf, welches wir anschließend der Auswahlliste hinzufügen werden.
  • Auf welche Funktionen kann ich mich auf Collex bald freuen?
    Wir sind im Gespräch mit weiteren Initiativen in Karlsruhe, die Schülern und Eltern bei den Themen Berufsorientierung und Potentialentfaltung unterstützen. Schau regelmäßig vorbei, um mehr zu erfahren.
  • Wie wird Collex finanziert?
    Unsere Partner ermöglichen uns, Collex zu finanzieren und weiterzuentwickeln. Sie sind sehr engagiert und bieten ebenfalls Gespräche und Berufseinblicke an. Schreibe sie an und frage, wann du vorbeikommen kannst.
  • Ich habe weitere Fragen und Ideen zu Collex, was kann ich tun?
    Super! Schreib uns an ☺.

Melde dich mit deinem Account an Neuen Account registrieren

 
×
Zugang erstellen Hast du schon einen Zugang?
 
×
Zugangsdaten vergessen?
×

Go up

Liebes Collex-Mitglied,

Die neue Datenschutz-Grundverordnung, welche ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, sieht eine strengere Regulierung von Daten bei Jugendlichen unter 16 Jahren vor. Unter Anderem muss in Zukunft für die Nutzung eines sozialen Netzwerks bei Jugendlichen unter 16 Jahren eine Genehmigung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Da der Betrieb von Collex unter den neuen Verordnungen aktuell nicht realisierbar ist, musste der Service von Collex leider am 17.Mai 2018 eingestellt werden.

Wir möchten jedem danken, der Collex genutzt oder an Collex mitgewirkt hat. In Zukunft möchten wir neue Formen finden, um Schülern auf ihrem Weg zu unterstützen, Einblicke in spannende Berufe zu ermöglichen. Bis dahin wünschen wir alles Gute und viel Spaß bei der Entdeckung der Arbeitswelt!

- Das Collex-Team